Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Willkommen in Altenau im Harz (Pension Grüne Insel)

Nederlands dansk english information francais Nederlands polski espanol

Preiswerte Zimmer & Ferienwohnungen im Harz

Haus grüne Insel im Harz

Urlaub im Altenau - Erleben Sie die Natur: Wer den Harz noch nicht kennt, hat sicherlich etwas verpasst. Auf diesen Seiten finden Sie angefangen von Ferienwohnungen und Zimmervermietung ausgewählten Touren, preiswerter und anspruchsvoller Unterkunft, bis hin zum historischem Hintergrund, alles für Ihren Urlaub und Informationen über das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands.

Mitten im Harz, in ruhiger Lage, umgeben von Wäldern und harzer Bergen liegt unser "Haus Grüne Insel" - ein guter Startpunkt für Ihre Wanderungen und Ausflüge (zum Beispiel in den Nationalpark). Das Stadtzentrum von Altenau erreichen Sie ebenfalls bequem in wenigen Minuten von Ihrer Ferienwohnung aus. Dort startet in Altenau auch ein Wanderweg für Nordic Walking! Fragen Sie uns dazu doch einmal. Wir helfen gerne weiter.
Für weitere Eindrücke klicken Sie (oben im Menü) auf Fotos. In Altenau findet auch die jährliche Hubertuswoche statt.

Wenn sie Ideen für ihre aktive Freizeitgestaltung suchen oder einen Ort für einen Erholungsurlaub, dann sind Sie hier richtig!

Unser Blog informiert sie über Aktuelles und gibt Ihnen Eindrücke aus dem Harz!

 

 

Tischlertalwanderweg Am Wochenende sind wir bei allerbestem Wetter und 28°C vom altenauer Zentrum in Richtung Kräutergarten (in Richtung der Bundesstraße nach Torhaus) gegangen und vor dort weiter zum Parkplatz "Tischlertal".
Nach 30min sind wir angekommen und sind den Weg in Richtung Sportstadion (mit Grill- und Skihütte) gegangen. Hier finden im Winter Langlaufwettbewerbe und vieles mehr statt. Das Wetter war perfekt und bei so phantsatischem Wetter ist der Harz meiner Meinung nach unschlagbar :-)

Tischlertalwanderweg Weg ins Tischlertal 

Doch bevor wir dort ankamen passierten wir das dort angelegte Biotop mit zwei kleinen Tümpeln. Dieser schattige Platz bot uns Schutz vor der Wärme und wir sahen sofort im Wasser viele kleine Kaulquappen von Fröschen und vor allem von Teich, Faden- und Bergmolchen.

 Wanderung zum Biotop Weg ins Altenauer Biotop Tischlertal 

Biotop Tischlertal D. Hoffmeister beim Fotografieren von Molchen 

Wir legten uns also mit unseren Kameras auf die Lauer und warteten bis die ersten Molche unter ihren Steinen hervorkamen und sich bewegten. In 30min konnten wir gut 6-8 Exemplare sichten.

Molche im Harz  

Molche im Harz

Nach dem Biotop gingen wir auf dem Hauptweg weiter, vorbei an einer seltenen roten Fichte. Vermutlich durch eine Flechte ist hier der ganze Stamm rot gefärbt.

rote Fichte

Am Ende des Weges kamen wir am Skistadion an und fanden dort zu unserer Überraschung einige sehr seltene Orchideen "Breitblättriges Knabenkraut" auf der freien Fläche:

 Ski- und Schießstadium Tischlertal Langlauf, Biathlon und Skistadion Altenau 

Breitblättriges Knabenkraut

 

 

Hier alle Fotos in chronologischer Reihenfolge:

  • tischlertal-01
  • tischlertal-02
  • tischlertal-03
  • tischlertal-04
  • tischlertal-05
  • tischlertal-06
  • tischlertal-07
  • tischlertal-08
  • tischlertal-09
  • tischlertal-10
  • tischlertal-11
  • tischlertal-12
  • tischlertal-13
  • tischlertal-14
  • tischlertal-15
  • tischlertal-16
  • tischlertal-17
  • tischlertal-18
  • tischlertal-19
  • tischlertal-20
  • tischlertal-21
  • tischlertal-22
  • tischlertal-23
  • tischlertal-24
  • tischlertal-25
  • tischlertal-26
  • tischlertal-27
  • tischlertal-28
  • tischlertal-29
  • tischlertal-30
  • tischlertal-31
  • tischlertal-32
  • tischlertal-33
  • tischlertal-34
  • tischlertal-35
  • tischlertal-36
  • tischlertal-37