Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
www.hoffmeister.it

Nederlands  dansk  english information  francais  Nederlands  polski  espanol

Urlaub im Harz - Erleben Sie die Natur: preiswerte Zimmer und Ferienwohnungen in Altenau, Harz

Haus grüne Insel im Harz

Wer den Harz noch nicht kennt, hat sicherlich etwas verpasst. Auf diesen Seiten finden Sie angefangen von Ferienwohnungen und Zimmervermietung ausgewählten Touren, preiswerter und anspruchsvoller Unterkunft, bis hin zum historischem Hintergrund, alles für Ihren Urlaub und Informationen über das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands.

Mitten im Harz, in ruhiger Lage, umgeben von Wäldern und harzer Bergen liegt unser "Haus Grüne Insel" - ein guter Startpunkt für Ihre Wanderungen und Ausflüge (zum Beispiel in den Nationalpark). Das Stadtzentrum von Altenau erreichen Sie ebenfalls bequem in wenigen Minuten von Ihrer Ferienwohnung aus. Dort startet in Altenau auch ein Wanderweg für Nordic Walking! Fragen Sie uns dazu doch einmal. Wir helfen gerne weiter.
Für weitere Eindrücke klicken Sie (oben im Menu) auf Fotos. In Altenau findet auch die jährliche Hubertuswoche statt.

Wenn sie Ideen für ihre aktive Freizeitgestaltung suchen oder einen Ort für einen Erholungsurlaub, dann sind Sie hier richtig! Unser Blog informiert sie über Aktuelles und gibt Ihnen Eindrücke aus dem Harz!

 

Blog 2015: Mondfinsterniss September 2015 (Blutmond)

Erstellt: Montag, 28. September 2015

Supermond, Blutmond 2015

Heute Nacht war ein Supermond im wahrsten Sinne des Wortes. Dieses astronomische Ereignis ist sehr selten und das aufstehen mitten in der nacht hatte sich gelohnt.
Ein Supermond ist immer dann vorhanden, wenn der Mond eine sehr große Nähe zur Erde hat und gleichzeitig eine Mondfinsternis stattfindet! Das ist schon ein besonderes Ereignis.


Ich bin extra gegen 5 Uhr aufgestanden und wurde mit diesem Bild belohnt:




Supermond, Blutmond

Mehr ist optisch mit meiner Kamera nicht drin, aber ich denke, dass das Bild schon ganz gut ist :-D

 

Bei einer Mondfinsternis wird übrigens nicht das komplette Licht der Sonne von der Erde abgeschirmt. Der MOnd war noch gut erkennbar, wenn auch viel schwächer als sonst! Die langwelligen Lichtanteile (die infraroten und roten Lichtanteile) schaffen es teilweise sogar um die Erde zu "biegen", (tatsächlich werden sie gebrochen), so dass der Mond dunkelrot aussieht.

 

 

Zugriffe: 2705