Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Vor allem der Westharz hat sich (im Gegensatz zum Ostharz) in den letzten 20 Jahren vom Massentourismus verabschiedet. Ene gute Entscheidung. Wer Massentourismus sucht, sollte besser in den Ostharz fahren!
Hier ist Urlaub mit dem Anspruch, die Batterien aufzuladen möglich! Abseits des hektischen Massentourismus und genug Möglichkeiten auch mal ganz allein Wälder und Berge zu erkunden, ohne dass einen Gruppenreisen die Ruhe rauben ;-).

Sie finden sehr viel Natur: endlose Weiten, Berge, Flussauen, Täler und Bergwiesen. Hier finden Sie noch viele seltene Tier- und Pflanzenarten, die in stärker besiedelten Gebieten keine Chance haben. Ob sie nun die Ruhe nutzen um zu entspannen, spazieren zu gehen oder nur in Ruhe die Natur fotografieren wollen - hier kommen Sie auf Ihre Kosten.

Nachts, das verspreche ich Ihnen, werden Sie außer dem Wind kaum etwas anderes hören. Weder Verkehrslärm noch Abgase werden Sie stören.
Und wenn Sie dann doch Lust haben, mal aktiv zu werden, so stehen Ihenen viele Möglichkeiten zur Verfügung: Die Pension Grüne Insel ist dann ihr guter Startpunkt für Ihre Aktivitäten. Wir helfen Ihnen auch gerne bei der Planung ihrer Aktivitäten!

Winterpanorama mit Brockenblick
Winterpanorama mit Brockenblick

 

Rothirsche

Rothirsche beobachten in Bad Harzburg / Bündheim



Schneidwasser am Kraeuterpark Altenau

Schneidwasser am Kraeuterpark Altenau



Winter im Nationalpark Harz
Winter im Nationalpark



Wein im Herbst

Rankender Wein im Herbst