Suche von Artikeln & Themen

Supermond, Blutmond 2015

Heute Nacht war ein Supermond im wahrsten Sinne des Wortes. Dieses astronomische Ereignis ist sehr selten und das aufstehen mitten in der Nacht hatte sich gelohnt.
Ein Supermond ist immer dann vorhanden, wenn der Mond eine sehr große Nähe zur Erde hat und gleichzeitig eine Mondfinsternis stattfindet! Das ist schon ein besonderes Ereignis.


Ich bin extra gegen 5 Uhr aufgestanden und wurde mit diesem Bild belohnt:




Supermond, Blutmond

Mehr ist optisch mit meiner Kamera nicht drin, aber ich denke, dass das Bild schon ganz gut ist :-D

 

Bei einer Mondfinsternis wird übrigens nicht das komplette Licht der Sonne von der Erde abgeschirmt. Der Mond war noch gut erkennbar, wenn auch viel schwächer als sonst! Die langwelligen Lichtanteile (die infraroten und roten Lichtanteile) schaffen es teilweise sogar um die Erde zu "biegen", (tatsächlich werden sie gebrochen), so dass der Mond dunkelrot aussieht.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.